Herzlich Willkommen im Schweizer Klub Norwegen Oslo!

Der Schweizerklub Norwegen Oslo verbindet in Norwegen lebende SchweizerInnen und Personen mit einer speziellen Verbindung zu der Schweiz.

Anlässe

Beitritt

Jetzt Mitglied werden!

Bist du SchweizerIn und lebst in Norwegen? Hast du Lust, ab und zu ein Stückchen Schweiz weiterzuleben und Traditionen mit Gleichgesinnten zu feiern? Oder bist du NorwegerIn mit einer starken Verbindung zur Schweiz? Dann ist der Schweizerklub das Richtige für dich!

Deine Vorteile bei einer Mitgliedschaft im Schweizerklub:

  • Du wirst Teil eines grösseren Schweizer Netzwerkes im Grossraum Oslo
  • Du hast die Möglichkeit, dich in verschiedenen Gruppen zu engagieren und an Veranstaltungen teilzunehmen
  • Du wirst informiert über aktuelle kulturelle Ereignisse, häufig in Zusammenarbeit mit der Schweizer Botschaft
  • Hast Du Interesse, am jährlichen Auslandschweizer Kongress in der Schweiz teilzunehmen? Oder möchten Deine Kinder / Enkelkinder an einem Jugendlager der Auslandschweizerorganisation teilnehmen? Dann kannst Du jedes zweite Jahr finanzielle Unterstützung beantragen.
  • Mit deinem Mitgliederbeitrag hilfst Du auch, die norwegische Delegation im Auslandschweizerrat (eigenes Parlament für Auslandschweizer, welches die Interessen der Auslandschweizer vertritt) zu finanzieren.

Hier ein kleiner Überblick über alljährliche Anlässe:

  • März/April: GV
  • August: 1. August-Feier
  • Oktober: Herbstfest (mit Fondue)
  • September: Pilztour
  • Dezember: Samichlous

Mehr Informationen zum Klub kannst du in den Statuten finden.

Das Protokoll der 102. Generalversammlung des Schweizerklubs Norwegen liegt hier.

Bist du interessiert an der Buchhaltung im 2019, findest du mehr Informationen hier.

Zum Nachlesen: Budgetvorschlag für das 2020.

Einzelmitglied

NOK 200,-

Jetzt mitmachen!
Paar-/Familienmitgliedschaft

NOK 400,-

Jetzt mitmachen!
X

Jetzt mitglied werden!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
X

Jetzt mitglied werden!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Über uns

Der Schweizerklub Norwegen bietet eine Plattform, wo man:

  • sich mit anderen SchweizerInnen in Norwegen treffen kann um Erfahrungen auszutauschen und an (traditionellen) Aktivitäten teilzunehmen
  • Schweizer Traditionen aufrecht erhalten kann (1. August Feier, Samichlaus Feier)
  • Ein Stückchen Heimat erleben kann

Jedes Jahr organisiert der Klub gemeinsame Aktiviteten wie die GV, die 1. August Feier im gewohnten Schweizer Stil mit Bratwurscht vom Grill, das Herbstfest mit Tombola und Schweizer Musik und der Samichlaus, ein Fest für die Kleinen und Grossen.

Neben den grösseren Anlässen bietet sich auch die Möglichkeit an anderen Aktivitäten teilzunehmen (siehe mehr Infos unten). So gibt es:

  • das Chörli
  • Filmabende mit Schweizer Filmen oder Schweizer Mitwirkung
  • den Jassklub
  • die Literaturgruppe
  • Les Suisse Romands
  • eine Pilztour

Wir sind natürlich auch offen für neue Ideen und heissen Personen, die neue Projekte auf die Beine stellen möchten, herzlich willkommen.

Mehr Informationen über die Geschichte des Klubs, die verschiedenen Gruppen, den Vorstand, sowie die Statuten findet ihr im Menü links.

Fabienne Zimmermann

Fabienne Zimmermann

Präsidentin

Ich bin auf dem Land ausserhalb von Zürich aufgewachsen und wohnte die letzten Jahre in der Stadt Zürich. Seit April 2021 aber lebe ich im schönen Norwegen (wieder auf dem Land). Grund dafür ist mein Freund, welcher Norweger ist. Wir haben uns vor einigen Jahren beieinem Sprachaufenthalt in Hawaii kennengelernt. Was zu Beginn noch unvorstellbar war, nämlich in einem anderen Land zu leben, ist mittlerweile Wirklichkeit und für mich der absolute Traum.

Lesen Sie mehr
Silvio Bär

Silvio Bär

Beisitzer

Ich bin in der Schweiz geboren und aufgewachsen und habe an der Universität Zürich Klassische Philologie, Musikwissenschaft und Anglistik studiert. 2006/7 habe ich während meiner Promotion ein Jahr in Oxford gelebt und geforscht. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Gymnasiallehrer und Dozent in Zürich habe ich 2013 einen Ruf als Professor an die Universität Oslo angenommen und bin darum 2014 nach Norwegen ausgewandert.

Lesen Sie mehr
 Christina Berger

Christina Berger

Vizepräsidentin

Ich bin in Zürich aufgewachsen und habe nach einem längeren Aufgenthalt mit meiner Familie in Deutschland in St. Gallen mein Masterstudium und meine ersten drei Arbeitsjahre absolviert. Ich hatte auch das Glück, in anderen Ländern Europas zu studieren und zu arbeiten und bin mit einem Franzosen verheiratet. Seit Ende 2013 darf ich Oslo mein neues Zuhause nennen.

Lesen Sie mehr
Ursula Kienholz

Ursula Kienholz

Sekretärin

Ich bin in der Stadt Bern aufgewachsen, wo ich später BWL studiert habe. Mit dem Masterabschluss in der Tasche zog ich nach Zürich. Der Region blieb ich mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos in Basel für Jahre treu und arbeitete für internationale Unternehmen im Personalbereich. Meinen aktuellen Job in einem internationalen Kosmetikkonzern konnte ich sogar in die neue Heimat «mitnehmen».

Lesen Sie mehr
Regula Frauenfelder

Regula Frauenfelder

Kassierin

Lesen Sie mehr
Laura Sommerhalder

Laura Sommerhalder

Beisitzerin

Ich bin Luzernerin und bin erst mit 23 Jahren zum ersten mal mit Norwegen in Kontakt gekommen. Das war in Kalifornien (Santa Barbara), wo ich während meinem Austauschjahr meinen jetzigen norwegischen Freund kennengelernt habe.

Lesen Sie mehr
Fabienne Zimmermann

Fabienne Zimmermann

Präsidentin

Ich bin auf dem Land ausserhalb von Zürich aufgewachsen und wohnte die letzten Jahre in der Stadt Zürich. Seit April 2021 aber lebe ich im schönen Norwegen (wieder auf dem Land). Grund dafür ist mein Freund, welcher Norweger ist. Wir haben uns vor einigen Jahren beieinem Sprachaufenthalt in Hawaii kennengelernt. Was zu Beginn noch unvorstellbar war, nämlich in einem anderen Land zu leben, ist mittlerweile Wirklichkeit und für mich der absolute Traum.

Lesen Sie mehr
 Christina Berger

Christina Berger

Vizepräsidentin

Ich bin in Zürich aufgewachsen und habe nach einem längeren Aufgenthalt mit meiner Familie in Deutschland in St. Gallen mein Masterstudium und meine ersten drei Arbeitsjahre absolviert. Ich hatte auch das Glück, in anderen Ländern Europas zu studieren und zu arbeiten und bin mit einem Franzosen verheiratet. Seit Ende 2013 darf ich Oslo mein neues Zuhause nennen.

Lesen Sie mehr
Regula Frauenfelder

Regula Frauenfelder

Kassierin

Lesen Sie mehr
Ursula Kienholz

Ursula Kienholz

Sekretärin

Ich bin in der Stadt Bern aufgewachsen, wo ich später BWL studiert habe. Mit dem Masterabschluss in der Tasche zog ich nach Zürich. Der Region blieb ich mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos in Basel für Jahre treu und arbeitete für internationale Unternehmen im Personalbereich. Meinen aktuellen Job in einem internationalen Kosmetikkonzern konnte ich sogar in die neue Heimat «mitnehmen».

Lesen Sie mehr
Silvio Bär

Silvio Bär

Beisitzer

Ich bin in der Schweiz geboren und aufgewachsen und habe an der Universität Zürich Klassische Philologie, Musikwissenschaft und Anglistik studiert. 2006/7 habe ich während meiner Promotion ein Jahr in Oxford gelebt und geforscht. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Gymnasiallehrer und Dozent in Zürich habe ich 2013 einen Ruf als Professor an die Universität Oslo angenommen und bin darum 2014 nach Norwegen ausgewandert.

Lesen Sie mehr
Laura Sommerhalder

Laura Sommerhalder

Beisitzerin

Ich bin Luzernerin und bin erst mit 23 Jahren zum ersten mal mit Norwegen in Kontakt gekommen. Das war in Kalifornien (Santa Barbara), wo ich während meinem Austauschjahr meinen jetzigen norwegischen Freund kennengelernt habe.

Lesen Sie mehr
Fabienne Zimmermann

Fabienne Zimmermann

Präsidentin

Ich bin auf dem Land ausserhalb von Zürich aufgewachsen und wohnte die letzten Jahre in der Stadt Zürich. Seit April 2021 aber lebe ich im schönen Norwegen (wieder auf dem Land). Grund dafür ist mein Freund, welcher Norweger ist. Wir haben uns vor einigen Jahren beieinem Sprachaufenthalt in Hawaii kennengelernt. Was zu Beginn noch unvorstellbar war, nämlich in einem anderen Land zu leben, ist mittlerweile Wirklichkeit und für mich der absolute Traum.

Lesen Sie mehr
 Christina Berger

Christina Berger

Vizepräsidentin

Ich bin in Zürich aufgewachsen und habe nach einem längeren Aufgenthalt mit meiner Familie in Deutschland in St. Gallen mein Masterstudium und meine ersten drei Arbeitsjahre absolviert. Ich hatte auch das Glück, in anderen Ländern Europas zu studieren und zu arbeiten und bin mit einem Franzosen verheiratet. Seit Ende 2013 darf ich Oslo mein neues Zuhause nennen.

Lesen Sie mehr
Regula Frauenfelder

Regula Frauenfelder

Kassierin

Lesen Sie mehr
Ursula Kienholz

Ursula Kienholz

Sekretärin

Ich bin in der Stadt Bern aufgewachsen, wo ich später BWL studiert habe. Mit dem Masterabschluss in der Tasche zog ich nach Zürich. Der Region blieb ich mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos in Basel für Jahre treu und arbeitete für internationale Unternehmen im Personalbereich. Meinen aktuellen Job in einem internationalen Kosmetikkonzern konnte ich sogar in die neue Heimat «mitnehmen».

Lesen Sie mehr
Silvio Bär

Silvio Bär

Beisitzer

Ich bin in der Schweiz geboren und aufgewachsen und habe an der Universität Zürich Klassische Philologie, Musikwissenschaft und Anglistik studiert. 2006/7 habe ich während meiner Promotion ein Jahr in Oxford gelebt und geforscht. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Gymnasiallehrer und Dozent in Zürich habe ich 2013 einen Ruf als Professor an die Universität Oslo angenommen und bin darum 2014 nach Norwegen ausgewandert.

Lesen Sie mehr
Laura Sommerhalder

Laura Sommerhalder

Beisitzerin

Ich bin Luzernerin und bin erst mit 23 Jahren zum ersten mal mit Norwegen in Kontakt gekommen. Das war in Kalifornien (Santa Barbara), wo ich während meinem Austauschjahr meinen jetzigen norwegischen Freund kennengelernt habe.

Lesen Sie mehr

Interessegruppen

Literaturgruppe

Die Gruppe trifft sich ungefähr jeden zweiten Donnerstag im Monat bei Heidi Andersen. Es werden hauptsächlich Werke von Schweizer Schriftstellern gelesen, was jedoch nicht heisst, dass auch Bücher anderer Autoren berücksichtigt werden.  Heidi Andersens Enthusiasmus ist nach wie vor unermüdlich. Alle Teilnehmer in der Literaturgruppe würden lesefreudigen Zuwachs herzlich begrüssen.

Chörli

Eigentlich hat sich nichts geändert im Chörli seit dem letzten Jahr. Wir sind immer noch die gleichen 10 Mitglieder, die hoffen, dass vielleicht das eine odere andere Klubmitglied Lust hat, mit uns zu singen. Wir haben eine tüchtige Dirigentin, die uns inspiriert. Danke, Christine Breitenstein! Das Chörli kommt jeden Monat jeweils am zweiten Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr im Skøyen Eldresenter zusammen und wir nehmen uns immer genügend Zeit zum "Käfele".(Zur Zeit ist "Corona-Pause").

Jassgruppe

Ungefähr jeden zweiten Monat trifft sich eine Gruppe Jassfreunde im Frühstücksraum im Hotel Astoria. (jeweils um 18 Uhr). Die Stimmung ist sehr locker – es ist keine "strenge" Jassgruppe! Auch AnfängerInnen sind herzlich willkommen. Zur Zeit keine Treffen, da ein geeignetes Lokal fehlt.

Les Suisses romands

Notre groupe se réunit le premier mardi de chaque mois (presque chaque mois, il arrive que nous sautons une rencontre mensuelle!).

ASR und ASO

Auslandschweizer-Organization (ASO)

Die ASO ist eine politisch und konfessionell neutrale, unabhängige Nichtregierungsorganisation. Sie verteidigt und vertritt die Interessen ihrer Landsleute im Ausland und bietet verschiedene Dienstleistungen an. Zu den grösstsen Errungenschaften gehört die Einführung des brieflichen Stimm- und Wahlrechtes für Auslandsschweizer/innen und die Einführung des E-Voting.

Informationen können auf der Internetseite www.aso.ch geholt werden. Die Schweizer Revue wird in 5 Sprachen in alle Welt verschickt und kann auch unter www.revue.ch online gelesen werden.

Für die Pflege direkter Beziehungen zu den im Ausland lebenden Landsleuten kann die ASO auf ein Netz von ca. 750 Auslandschweizer Vereinen und Institutionen zurückgreifen. Die SwissCommunity www.swisscommunity.org fördert lebendige Beziehungen unter den Auslandschweizern.

Auslandschweizerrat (ASR)

Der ASR ist das oberste Organ der ASO. Der ASR ist somit das offizielle Sprachrohr der Auslandschweizer und wird als "Parlament der Fünften Schweiz"  von den Bundesbehörden anerkannt. Jedes Land in der Welt ist berechtigt, einen Repräsentanten in den ASR zu wählen. Der Repräsentant wird für 4 Jahre gewählt, dh die nächste Wahl wird 2021 stattfinden und die Kandidaten werden bisher aus dem Kreise registrierter Schweizervereinen gewählt. Der ASR besteht aus ca. 130 Delegaten.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.